Wir sind auf di Konstruktion und Montage von Blechteilen für di Automobilindustrie als Prototypen und Kleinserien hoch spezialisiert.

Unsere Mentalität treibt uns zu neuen Innovationen und Ideen an, immer die Entwicklung der Branche verfolgend und in Verbindung mit einer stets bleibenden handwercklichen Berufung. Durch niedrige Strukturen können wir eine hohe Qualität zu niedrigen Kosten und maximaler Flexibilität anbieten und jedem Kunden eine groβe Auswahl an Möglichkeiten von der handwerklichen Bearbeitung bis hin zur automatisierte Fertigung bereitstellen.

Im Jahr 2018 wurde ein ETHISCHER CODEX verabschiedet, um die Bedeutung transparenter Beziehungen mit allen Gesprächspartnern zu unterstreichen.

 

Unsere Firma hat die Zertifisierung ISO 9001:2008.

Eine geschichte von menschen und maschinen

 

Unsere jetz schon lange Geschichte setz sich aus Menschen, Ideen und Industriellen Abenteuern zusammen.

Eine Geschichte die im Jahr 1957 begann, als Dilvio De Marco, jetz der Präsident des Unternehmens, mit einer Ausbildung als Metallarbeiter in der ITCA, ein altes turiner Unternehmemen, anfing. Nach fünf Jahren kam er zur Carrozzeria Bertone um in München bei BMW in der Prototypen Abteilung zu arbaiten. Hier hat er das Modell 2002, vorläufer der Serie 3, gebaut. Es sind Jahre groβer entwicklung im Automobilienbereich. Herr De Marco hat die Herausforderung in persönlich angenommen und gründet in einer kleinen Werstätte westlich von Turin die  „Martelleria De Marco“, wo man alle Bearbeitungen, teils manuell, mit Treibmaschinen und mit Bördelmaschinen durchfürthe. Zehn Jahre später ist das Unternehmen gewaschen, es wird umbenannt in De Marco srl und man bezieht das heutige Hauptquartier. Es ist die Gelegenheit den Fertigungsverfahren eine neu Substanz zu geben. In wenigen Monaten werden neue Maschinen zugekauft um die manuellen Tätigkeiten zu unterstützen und man beginnt mit dem Bau von Prototypengussformen. 1996 ist das Jahr des groβen Wechsels. Der Laser zum Schneiden von gestanzten Teile ist eine Entwicklungssprung. Zudem Übernimmt mit Richard und Gloria De Marco, Shon und Tochter des Gründers, eine neue Generation die Geschichte des Unternehmens, das mittlerweile in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. Im folgenden Jahr wird die Technische Abteilung gegründet in der Tiefziehsimulationen und CAD-Konstruktionen von Umformwerkzeugen erstellt werden und in der bis heute die dauern technische Entwicklungen und Engineering-Lösungen verarbeitet werden. Von hier wird auch das Laserscannen zum Messen und für das Reverse Engineering gesteuert.

Die 3 qualitӓtsgrundsӓtze von De Marco

 

Um den Kunden in jeder Situation das beste anbieten zu können, verfolgen wir immer 3 Gründsätze, die unsere Arbeitsweise ausmachen.

tecnica

alle aspekte bis ins Detail kennen und sich dadurch kontinuierlich verbessern

cuore

nur wer das was er tut mit Leidenschaft tut kann ein Ergebnis auf hohem niveau erzielen

mente

jede Arbeit bedarf der maximalen konzentration bis ins Detail